Unser Projekt

„Childrens home below the hills“ ist das Projekt von NORD-SÜD-PARTNER e.V. Der Name verweist auf das Grundstück in der Gemeinde Aterait, welches von Bergen umgeben ist. Unsere Partnerorganisation in Kenia heißt Alakara Ore Moru Foundation – und bedeutet „Happines below the hills.“

Begonnen haben wir 2014 mit dem Kauf eines Grundstücks. Im Juni 2016 konnten die ersten vier Kinder zu ihrer Pflegemutter in eine der vier Rundhütten einziehen. In einer familienähnlichen Struktur finden elternlose Kinder aus dem Distrikt Teso South hier ein neues zu Hause. Geschützt und geborgen können die Kinder sich kindgerecht entwickeln und einen neuen Anfang wagen. Der regelmäßige Schulbesuch in den nahegelegenen Schulen ist uns besonders wichtig.

Gemeinsam mit unseren Partnern bauen und betreiben wir ein Waisenheim für maximal 24 Kinder

Unser Kinderheim spiegelt kenianische Lebensweise wieder. Die Häuser sind nach traditionellem Muster gebaut, die Mahlzeiten werden kenianisch gekocht, auch die Aufgabenverteilung innerhalb der Häuser entspricht der in kenianischen Familien. Nur so fühlen sich die Kinder heimisch.

Unser Kinderheim ist fester Bestandteil des dörflichen Lebens. Unsere Nachbarn unterstützen uns und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Auch für sie haben sich die Lebensbedingungen durch den Bau verbessert. Sie haben nun Zugang zu Strom und Wasser.

Mit Hilfe von Patenschaften sichern wir die Grundversorgung der Kinder.
Mit einem Jahresbeitrag von 600,- € hat ein Kind ein sicheres Zuhause, ausgewogene Ernährung, besucht regelmäßig die Schule und hat die Möglichkeit, sich kindgerecht zu entwickeln.

Als Nächstes sind der Bau eines Speiseraumes und die Anlage eines kleinen Spielplatzes geplant. Es werden Wege und Grünflächen angelegt und ein Garten mit Hühnerstall gebaut. Dafür benötigen wir Hilfe und Unterstützung.

Wir freuen uns, wenn Sie mit dabei sein wollen.